Collagen-Induktions-Therapie mit Dermapen

Collagen-Induktions-Therapie mit dem Dermapen

Der Dermapen verfügt über eine Vielzahl winziger, feiner Nadeln, die exakt senkrecht in die Haut eindringen. Auf diese Weise wird die Kollagenproduktion angeregt und die Haut besser durchblutet. Auch kann man Nährstoffprodukte wie z.B. Hyaluronsäure in tiefere Hautschichten einbringen.

Eingesetzt wird der Dermapen zur

  • Hautstraffung
  • Natürliche Kollagen-Induktion
  • Hyperpigmentierung
  • Aknenarben
  • Narben
  • Reduzierung von Fältchen
  • Hautverjüngung
  • Verbesserung von Dehnungsstreifen
  • Verringerung der Porengröße